Was tun bei einem Brief von infoscore?

Wer einen Brief von infoscore erhält, ist im ersten Moment vielleicht ein wenig verwirrt oder fühlt sich vor den Kopf gestoßen. Die Situation mag ungewohnt sein und Sie wissen nicht, wie Sie auf den Brief von infoscore reagieren sollen. Doch es besteht kein Grund zur Beunruhigung. Mit ein paar Maßnahmen haben Sie die Situation schnell wieder im Griff.

Warum habe ich einen Brief von infoscore erhalten?

Der Brief von infoscore bedeutet, dass ein Gläubiger eine offene Forderung gegen Sie hat und sich in diesem Fall an ein Inkassounternehmen von arvato infoscore gewandt hat. Dieses hat Sie nun angeschrieben. Der Brief von infoscore ist also eine Zahlungsaufforderung. Um welchen Gläubiger und welche Forderung es genau geht, entnehmen Schuldner dem Brief von infoscore. Hier sind alle Details genau aufgelistet. So steht im Brief von infoscore, wie hoch die Hauptforderung ist und ob eventuell zusätzliche Kosten angefallen sind. Die Hauptforderung ist der Preis für die eigentliche Leistung, die der Gläubiger dem Schuldner erbracht hat. Als Nebenforderung können beispielsweise Inkassokosten hinzukommen.

Wie soll ich nun auf den Brief von infoscore reagieren?

Zunächst ist es wichtig, dass der Schuldner den Brief von infoscore aufmerksam durchliest. Danach sollte dieser überprüfen, ob die Forderung, die der Gläubiger gegen ihn geltend macht, noch besteht. Es kann durchaus möglich sein, dass der Kunde den Betrag bereits überwiesen hat, bevor er den Brief von infoscore erhalten hat. In diesem Fall sollte er dies dem Inkassounternehmen zügig mitteilen, damit der Fall so bald wie möglich abgeschlossen werden kann.

Sollte dem Schuldner durch den Brief von infoscore klar werden, dass die geltend gemachte Forderung gegen ihn tatsächlich noch offen ist, sollte er den offenen Betrag so schnell wie möglich überweisen. Achten Sie hier zum einen darauf, dass Sie die im Brief von infoscore genannte Gesamtsumme überweisen und den Gesamtbetrag auf keinen Fall auf das Konto des bisherigen Geschäftspartners überweisen, sondern die Bankverbindung verwenden, die im Brief von infoscore angegeben ist. Denn Ihr Ansprechpartner ist von nun an das Inkassounternehmen von arvato Financial Solutions. Alle Zahlungen und Anfragen sollten direkt an die Inkassofirma gehen. Nur dann kann der Fall so schnell wie möglich abgeschlossen werden.

Ob Sie nun den im Brief von infoscore genannten Betrag bereits bezahlt haben oder nicht ‒ wichtig ist, dass Sie in jedem Fall reagieren und sich bei dem Inkassounternehmen von arvato Financial Solutions melden. Denn nur so lässt sich eine weitere Zuspitzung im Mahnprozess verhindern. Ignorieren Sie den Brief von infoscore also nicht, sondern kontaktieren Sie das Unternehmen, um eventuell noch offene Fragen zu klären. Hierzu stehen Ihnen Formulare oder die Registrierung unter inkassoportal.de zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie dies auch auf telefonischem Wege. Nutzen Sie zu diesem Zweck die Kontaktdaten, die in Ihrem Brief der infoscore Forderungsmanagement GmbH angegeben wurden.

  • Einfache, direkte Kommunikation
  • Schnelle Problemlösung
  • Unbürokratische Abwicklung
  • Individuelle Zahlungspläne
Jetzt registrieren »

Einfach mit Ihrem Aktenzeichen einloggen und Kontakt zu unserem Kundenservice aufnehmen. Wir helfen Ihnen gern!

@:Support Formular
Bei technischen Fragen oder
Fragen zum Anmeldeprozess