Der Revolving Credit - eine dauerhafte und bequeme Lösung

 

Beim Revolving Credit handelt es sich um eine dauerhafte Geschäftsbeziehung zwischen einem Kunden und einem Unternehmen. Dabei gesteht der Händler seinem Kunden einen langfristigen Rahmenkredit zu, den der Kunde zum Einkaufen nutzen kann. Der in Anspruch genommene Betrag wird in regelmäßigen Teilzahlungen beglichen. Der Revolving Credit teilt damit Merkmale mit dem Ratenkaufs, der klassischen Kreditkarte sowie einem Konsumentenkredit. Die Möglichkeiten des Revolving Credit bieten Händlern sowie Verbrauchern viele Vorteile. Der Begriff "Revolving Credit" stammt aus dem Englischen. "Revolving" bedeutet in diesem Zusammenhang "wieder aufleben, ständig erneuern".

Revolving Credit als klassische Kreditkarte

In seiner klassischen Form als eine Art der Kreditkarte ist der Revolving Credit in den USA sehr gebräuchlich. Aber auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern wie Frankreich oder Spanien nimmt die Verbreitung von Karten nach dem Revolving Credit Prinzip zu. In Deutschland wird das Angebot an Revolving Credit Verträgen in den kommenden Jahren voraussichtlich auch weiter steigen.

Das Prinzip: Der Revolving Credit beruht auf einem Konto, das kein Guthaben aufweist, sondern nur im Soll geführt wird. Der Kunde kauft also ein und bezahlt dabei mit seiner Kreditkarte, die nach dem Revolving Credit Prinzip funktioniert. Diese negativen Umsätze werden auf seinem Konto gesammelt und ergeben eine Gesamtsumme, die der Kunde seiner Bank schuldet. Der Vertrag gibt für diese Summe einen gewissen Rahmen vor, über den der Kunde verfügen kann. Bei einer klassischen Kreditkarte würde das Konto nun am Monatsende in vollem Umfang ausgeglichen: Der Kunde hat für 900 Euro eingekauft und zahlt sofort 900 Euro zurück. Beim Revolving Credit bezahlt der Kunde am Monatsende jedoch nicht den vollen Betrag, sondern lediglich einen vorher mit dem Kreditinstitut vereinbarten Teilbetrag.

Bei den Zahlungsvereinbarungen sind die Modelle sehr flexibel. So können der Kunde und seine Bank einen Revolving Credit vereinbaren, bei dem jeden Monat die gleiche Summe getilgt wird. Auch die Vereinbarung, dass der Kunde jeden Monat 10% der Gesamtsumme begleicht, ist möglich. Überweist der Kunde die vereinbarte Rate für seinen Revolving Credit pünktlich, ist diese Summe unter Umständen sogar zinsfrei. Ansonsten werden bei einem Revolving Credit auf die Gesamtsumme der Schuld Zinsen erhoben, wie bei einem gewöhnlichen Bankkredit. Hierzu sind außerdem Vereinbarungen über Sondertilgungen möglich.

Revolving Credit als innovative Zahlungsmethode

Der Revolving Credit als ein dauerhaft erneuernder Rahmenkredit mit Ratenzahlung kann auch für den Versandhandel und den E-Commerce interessant sein. Denn gerade hier geht es um verlässliche und dauerhafte Kundenbeziehungen. Der Revolving Credit wird dem Kunden in diesem Fall nicht von einer Bank gewährt, sondern von einem Versandhändler, bei dem er Langzeitkunde ist. Die Bestellungen werden dabei auf einem Konto gesammelt. Der Kunde zahlt am Monatsende eine fest vereinbarte Summe zurück. Der Revolving Credit ist hier eine Alternative zum gewöhnlichen Ratenkauf. Der Vorteil: Ratenhöhe und Laufzeit müssen nicht für jeden Einkauf neu verhandelt werden. Die nötige Risikoprüfung vor Vertragsabschluss, wie sie bei jedem Kreditgeschäft üblich ist, muss beim Revolving Credit nur einmal erfolgen.

Vorteile des Revolving Credit für den Kunden und den Händler

Für den Kunden ist der Revolving Credit eine bequeme Lösung. Größere Spontanausgaben sind möglich, ohne dass der Verbraucher einen Klein- oder Konsumentenkredit umständlich beantragen muss. Der aufwendige Antrag auf Ratenkauf bei einem Unternehmen, zu dem er ohnehin dauerhafte Beziehungen unterhält, fällt für den Kunden weg. Dennoch behält der Verbraucher bei einem Revolving Credit die Übersicht über seine Ausgaben, denn die Teilzahlungen bleiben immer gleich und sind somit berechenbar. Das Unternehmen, das den Revolving Credit vergibt, profitiert davon. Die mühsame Bearbeitung einzelner Ratenverträge fällt weg. So spart das Unternehmen Zeit und Kosten. Diese Vorteile kann es an seine Kunden weitergeben.

 

  • Einfache, direkte Kommunikation
  • Schnelle Problemlösung
  • Unbürokratische Abwicklung
  • Individuelle Zahlungspläne
Jetzt registrieren »

Einfach mit Ihrem Aktenzeichen einloggen und Kontakt zu unserem Kundenservice aufnehmen. Wir helfen Ihnen gern!

@:Support Formular
Bei technischen Fragen oder
Fragen zum Anmeldeprozess